Preise in Venedig - Produkte, Souvenirs, Transport. Wie viel Geld soll man nach Venedig bringen?

Preise in Venedig

Preise in Venedig

Die schönste und älteste Stadt Italiens ist Venedig. Es befindet sich neben der Adria und bewahrt die Architektur der Blütezeit der Republik Venedig (XV-XVI Jahrhundert). Die Preise in Venedig sind hoch, so dass der Rest dort mit hohen Kosten verbunden ist..

Unterkunft

Eine einwöchige Reise in die berühmte italienische Stadt mit einem Flug von Moskau kostet 38-60 Tausend Rubel (für zwei Personen). Der Preis der Tour hängt weitgehend von der Kategorie des Hotels und den zusätzlichen Dienstleistungen ab. Die meisten Hotels in Venedig befinden sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten. Die Anmietung eines Zimmers im Olimpia Hotel im historischen Zentrum kostet ab 6500 Rubel pro Tag. In Venedig kostet die Unterbringung je nach gewähltem Ort durchschnittlich 25-700 Euro. In Hotels wird Touristen ein kostenloses Frühstück angeboten..

Ausflüge

Es ist am besten, einzelne Touren zu buchen. Sie bieten die Möglichkeit, die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt auf einer für Touristen bequemen Route kennenzulernen. Die Kosten für solche Ausflüge sind hoch. Billiger sind Gruppenausflüge. Das Tourprogramm beinhaltet einen Besuch der Markuskathedrale und des Dogenpalastes. Es dauert 2 Stunden und kostet 30 Euro.
Im Sommer ist die Stadt aufgrund der verrottenden Gebäude darunter mit einem besonderen Geruch gefüllt. Touristen besuchen Venedig, um eine ungewöhnliche Stadt zu bewundern und mit Gondeln zu fahren. Es gibt einen gepflegten Sandstrand, der kostenlos ist. Es befindet sich in der Nähe der Haltestelle Lido.

Transport in Venedig

In der Stadt fehlen Busse, Kleinbusse und Straßenbahnen. Der öffentliche Verkehr ist ein Vaporetto, der zwischen den Inseln verläuft und sich entlang der Kanäle bewegt. Sie können die gegenüberliegende Seite des Kanals mit der Fähre überqueren. Ein solcher Transport kostet Geld, aber zu Fuß in Venedig ist nicht sehr bequem..

Ernährung

Es gibt nicht viele gute Restaurants in Venedig. In einigen Einrichtungen sind die Preise hoch und die Gerichte zweitklassig. Sie können für 20-35 Euro in einer Trattoria oder einem Café essen. Sie servieren Snacks, verschiedene Salate, Kaffee und Pizza. Das Mittagessen mit traditionellen italienischen Gerichten - Pasta, Polenta oder Risotto - kostet mindestens 60 Euro. In einem Restaurant in Venedig müssen Sie zum Mittagessen mehr als 100 Euro bezahlen. In Konditoreien verkaufen Sie Eis im Wert von 5 Euro. In allen Restaurants und Cafés sollten Trinkgelder mit einer Größe von 10% der Menge hinterlassen werden. Im Sommer sind die venezianischen Märkte voller Gemüse und Obst. Die Preise sind niedrig. Ein komplettes Paket mit verschiedenen Früchten kostet 10 Euro. Die höchsten Lebensmittelpreise werden am Markusplatz verzeichnet. Eine Flasche Mineralwasser kostet dort 3 Euro, an anderen Orten in Venedig kostet sie 25 Cent.

Fotos

  • Preise in Venedig
logo

Leave a reply